Erra Silent Planet Tour

Erra Silent Planet Tour

Wann

2. März 2023    
8:00 pm - 10:30 pm

Wo

Felsenkeller Leipzig
Karl-Heine-Str. 32, Leipzig, 04229

Veranstaltungstyp

Erra Konzerte in Leipzig starten im März 2023. Aktuell sind die Tickets für das Event im Vorverkauf erhältlich.

▶ Tickets für Erra Konzert Leipzig

Die Metalcore Band aus Birmingham (Alabama) wurde bereits 2009 gegründet. Erra wurde nach dem gleichnamigen Gott des Krieges benannt. 5 Studioalben und über drei EPs weist die Band mittlerweile auf. Das letzte Album Erra wurde am 19. März 2021 veröffentlicht und ist im Fokus auf dem Event in Leipzig.

Erra Konzert Leipzig

Erra ist eine fünfköpfige progressive Metalcore-Band aus Birmingham, Alabama, die 2009 gegründet wurde. Dank der Djent-Welle in den 2010er Jahren, einer Menge harter Arbeit und ein bisschen Glück haben sie sich als eine der beliebtesten und genreprägenden Bands der Metalcore-Szene 2010 etabliert.

Erra hatte bescheidene Anfänge, als die Highschool-Freunde Jesse Cash (Gitarren, Gesang), Garrison Lee (rauer Gesang), Alex Ballew (Schlagzeug), Adam Hicks (Bass) und Alan Ridgon (Gitarre) beschlossen, eine Band zu gründen. In dieser Zeit veröffentlichten sie zwei EPs, eine selbstbetitelte EP und “Andromeda“. Keine der beiden EPs setzte die Welt in Brand, aber sie erregten die Aufmerksamkeit von Tragic Hero Records, die sie 2011 unter Vertrag nahmen. Erra veröffentlichten 2011 ihre erste LP, “Impulse“, und tourten mit Bands wie Born of Osiris und Upon a Burning Body. Im Jahr 2012 verließ Adam Hicks die Band und wurde durch Sean Price ersetzt. Wie üblich wurde das Jahr 2012 von weiteren Tourneen begleitet. Die Band ging wieder ins Studio und veröffentlichte 2013 ihre zweite LP, “Augment“. Mit “Augment“ bekam die Band mehr Aufmerksamkeit und ging auf größere Tourneen.

2014 war ein sehr arbeitsreiches Jahr für Erra. Garrison Lee und Alan Ridgon verließen beide die Band. Sean Price wechselte vom Bass zu den Gitarren und Ian Eubanks wurde als Erras harter Sänger engagiert. Erras Vertrag mit Tragic Hero lief aus und die Band unterschrieb bei Sumerian Records und veröffentlichte 2015 die EP “Moment of Clarity“. Erra begaben sich 2015 auf ihre erste Headline-Tour und begannen, international zu touren, unter anderem in Japan mit Within the Ruins und Earthists. Leider war die Zeit von Ian Eubanks in der Band nur von kurzer Dauer, da schlechte Technik und gesundheitliche Probleme es ihm schwer machten, aufzutreten. Er verließ die Band nach einer Wintertournee mit Tesseract und The Contortionist. Nach einigen Überlegungen stieß JT Cavey (ex-Texas in July) Anfang 2016 zu Erra und nahm den Gesang für Erras dritte LP, “Drift“, auf. Es folgten weitere Tourneen, darunter die Teilnahme an der Sumerian 10 Year Anniversary Tour mit Born of Osiris, Veil of Maya und After the Burial und der direkte Support für August Burns Red im Herbst 2016. Connor Hesse stieß Ende 2016 als Vollzeit-Bassist zur Band und sie gingen auf ihre erste Europatournee mit Northlane.

Lade Karte ...
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: