Shure SM7B Testbericht

Das Shure SM7B ist ein Mikrofon, das eigentlich keine Einführung braucht. Es findet sich heute in vielen Anwendung als Studiomikrofon, beim Podcast oder auch auf der Bühne. Vor- und Nachteile haben wir Euch einmal recherchiert.

Shure SM7B kaufen

In unserem Mikrofon Testbericht geht es heute um eine wahre Legende. Gemeint ist natürlich das Shure SM7B Studiomikrofon, das auch auf der Bühne eine gute Figur machen kann. Neben dem Mikrofon Test, beantworten wir auch zahlreiche Fragen zum Umgang mit dem kleinen Wunderding.

Das ursprüngliche SM7 debütierte während Michael Jacksons Thriller-Musikvideo, und seine Nachfolger sind nach wie vor ein Muss für Musiker und begeisterte Fans. Das SM7B ist ein teures Mikrofon, und du zahlst für zwei Dinge:

  • professionelle Leistung
  • und hochwertige Konstruktion.

Wir sagen dir, was das Shure SM7B zu einem unverzichtbaren Studiomikrofon macht und warum es seinen Preis wert ist.

Shure SM7B – Der Klassiker schlechthin

Das Shure SM7B ist ein klassisches Mikrofon und das aus gutem Grund – es klingt einfach fantastisch. Es verleiht jeder Stimme eine sofort erkennbare „Broadcast“-Qualität. Es ist zwar teuer, aber auch eine solide Investition, die kein Musiker je bereuen wird.

Von den legendären Boom-Mikrofonen für den Rundfunk (SM5) bis hin zu den legendären Podcasting-Mikrofonen ist der gesamte Katalog der dynamischen Mikrofone von Shure in Musikstudios, auf Tonbühnen und bei Live-Musikveranstaltungen weltweit zu finden. Auch im Jahr 2022/23 ist Shure eine der gefragtesten Marken für Mikrofone, Monitorsysteme und Audiozubehör.

Der Anfang

In den 1970er Jahren wollte Shure den Erfolg des SM5 und des SM57 wiederholen. Die Ingenieure bekamen freie Hand (und ein fast unbegrenztes Budget), um ein „SM57 auf Steroiden“ zu entwickeln. Das Ergebnis war das SM7 Design. Shure hat es 1999 mit einigen Hardware-Verbesserungen als SM7A neu aufgelegt. Bereits seit 1925 arbeitet das Unternehmen an innovativen Mikrofonen, die einfach großartig klingen sollen. Shure gehört heute zu den besten Mikrofonen weltweit, sowohl in Qualität als auch in Sachen Zuverlässigkeit,

Zwei Jahre später kam es mit einem größeren Windschutz als Modellnummer SM7B wieder auf den Markt – das Modell, das heute begehrter denn je ist und fast jeder Künstler bereits in der Hand hatte. Fast 50 Jahre nach seiner Markteinführung im Jahr 1973 ist das SM7B aufgrund seiner hervorragenden Klangqualität und seines robusten Designs ungewollt zu einer Ikone des Podcasting geworden und aus der Welt der Künstler nicht mehr wegzudenken. Der Preis ist hoch, rechnet man jedoch den Nutzen und die vielfältigen Einsatzgebiete, sowie die hervorragende Klangqualität, relativiert sich der Anschaffungspreis schnell.

Bau- und Verarbeitungsqualität

Das Shure SM7B ist ein Beweis für die Liebe zum Detail und die erstklassige Konstruktion des Mikrofons. Es ist ein XLR-Mikrofon mit abnehmbarem Nahbesprechungs-Windschutz, interner Stoßdämpfung und Kippschaltern auf der Rückseite mit einer grafischen Anzeige der Einstellung.

Die Einstellungsmöglichkeiten Shure Mikrofon

Zu den drei Einstellungen gehören

  • Präsenzverstärkung,
  • Abflachung
  • und Bassabschwächung.

Außerdem verfügt das Shure Mikrofon über eine Schalterabdeckung und eine Stoßdämpfung (mit interner Luftfederung), die ihn unempfindlich gegen physische Vibrationen macht. Dadurch eignet sich das Studiomikrofon hervorragend für die Montage auf dem Schreibtisch und auch für einen Podcast – jegliches Rumpeln oder Rauschen wird dank dieser Funktion einfach ignoriert. Er verfügt über einen großen schwarzen Schaumstoffwindschutz und eine glatte Bügelhalterung. Es wird für das Shure SM7B in der Regel kein Poppfilter benötigt . Der bereits eingebaute Filter leistet beim Shure Mikrofon gute Arbeit.

Shure SM7B – Ideal für Sänger

Hinweis zum Windschutz:

Im Karton liegt der Windschutz (+Befestigung) anbei. Wie dieser richtig zu montieren ist, kann man direkt in der Betriebsanleitung erfahren.

Einfach Nutzung: Das Mikrofon bleibt mit jeder Art von Galgenarm fest an seinem Platz. Der Bügel ist simpel an den meisten Mikrofonarmen zu befestigen und abzunehmen, und der Bügel kann auch für Tischstative umgedreht werden.

Die Klangqualität Shure SM7B Testbericht

Die Klangqualität profitiert von der außeraxialen Schallunterdrückung. Die Brummunterdrückung ist fantastisch und die elektromagnetische Abschirmung vereitelt Störungen durch elektrische Geräte. Es hat eine Ausgangsimpedanz von 150 Ohm und wiegt knapp 900 Gramm. Die Abmessungen des Mikrofons betragen etwa 33,4 x 18 x 12,2 cm.

Ein genauerer Blick auf dieses dynamische Mikrofon zeigt, dass sein ikonischer großer Radiosound das Ergebnis eines subtilen, aber cleveren Designs ist. Die Großmembran und das große Gehäuse sorgen für einen erweiterten Bassbereich und einen breiten Frequenzgang. Der Schalter für den flachen Frequenzgang (man denke an die Betonung der Mitten) sorgt für einen natürlichen und transparenten Klang, der sich ideal für Gespräche/Sprache und die Aufnahme von Instrumenten eignet.

Die Richtcharakterisitk

Das SM7B von Shure Mikrofon ist ein unidirektionales dynamisches Mikrofon mit einer Nieren-Richtcharakteristik. Es nimmt den Schall nur aus einer einzigen Richtung auf – von vorne.

Die herzförmige Nierencharakteristik ist unempfindlich gegen Hintergrundgeräusche und verzeiht, wenn es um die genaue Platzierung des Mikrofons geht. Das Shure Mikrofon ist ideal für Sänger und Podcaster. Mit dem SM7B kann man eigentlich nichts falsch machen. Es eignet sich aber auch für die Aufnahme von lauten Instrumenten, Radio und zum Beispiel Broadcasting.

Bassabschwächung unter 350 Hz

Die Bassabschwächung im Shure Mikrofon schneidet die tiefen Frequenzen unter 350 Hz sanft ab, was hilfreich sein kann, wenn du eine Kick Drum in einer Studioaufnahme mikrofonieren oder eine basslastige Stimme ausgleichen willst.

Hohe Schallpegel beim Shure Mikrofon

Die hohen Schalldruckpegel machen es ideal für laute Geräusche. Ich hatte keine Probleme damit, einen Verstärker aufzunehmen, der ein lautes Gitarrensolo schmettert, oder ein unfreiwilliges, wahnsinniges Gackern beim Sprechen.

… aber auch für Podcast-Anwendungen

Mit der Präsenzanhebung kann den Mitten mehr Schwung verliehen werden, während gleichzeitig die Bässe gedämpft werden.

Wie hole ich das beste aus dem Shure Mikrofon heraus?

Als Nutzer muss beachtet werden, dass das Shure SM7B ein dynamisches Mikrofon ist, das mit geringer Empfindlichkeit daherkommt, weshalb das Signal verstärkt werden sollte. Der Hersteller empfiehlt selbst eine Verstärkung von 60 dB für Sprachaufnahmen, wobei der Abstand zum Shure Mikrofon zwischen drei bis sechs Zentimeter betragen sollte (näheres zum Abstand, findet Ihr auch in unserem FAQ ganz unten). Viele Sänger und Podcaster empfehlen jedoch aus eigener Erfahrung eine Abstand von nur einem oder zwei Zentimeter.

Außerdem wird ein Inline-Mikrofonvorverstärker für eine saubere Verstärkung (wie den Cloudlifter CL-1, Radial McBoost oder sE- DM1) benötigt. Diese Mikrofonaktivatoren verstärken das Signal, das in den Mikrofonvorverstärker oder das USB-Audiointerface wie das Focusrite Scarlett geht.

Hinweis zum Popp-Filter:

Wie bereits angemerkt ist im Grunde beim Shure Mikrofon kein weiterer Filter notwendig. Es gibt jedoch Ausnahmen. Wer bei der Aussprache zum Beispiel zu Zisch-Lauten neigt, sollte unter Umständen einen weiteren Filter zur Hand haben. Dabei lassen sich preiswerte Poppfilter auch von anderen Herstellern finden. Probiert es aus.

Aus der eigenen Nutzung heraus, gibt es sicherlich hier und da auch einige Schwächen. Im Großen und Ganzen ist das Shure SM7B aber eigentlich das perfekte Mikrofon. Die Schalter, das zu den Schwächen, sind auf der Rückseite ein wenig zu tief angebracht (das ist aber ein ganz subjektives Empfinden). Abhilfe schafft für die Nutzung ein Schraubenzieher oder ein Stift. Wer es auf der Bühne beispielsweise nutzt, sollte es nicht direkt in der Hand tragen. Als Handmikrofon ist das SM7B ein wenig unhandlich. Aber wie gesagt, das sind eher subjektive Empfinden.


Shure SM7B FAQ

Hat Michael Jackson das Shure SM7B benutzt?

Im Laufe der letzten 30 Jahre hat das SM7 seinen Weg in die Aufnahmestudios gefunden. Ein typisches Beispiel: Michael Jacksons bahnbrechendes Album Thriller. Quincy Jones und der Tontechniker Bruce Swedien benutzten ein SM7 für den Großteil von Michaels Gesang und, der Legende nach, für den gesamten Gesang von Vincent Price. Das war eine mutige Entscheidung.

Ist das Shure SM7B gut für Gesang?

Das Shure SM7B ist eines der besten Gesangsmikrofone, die du für dein Tonstudio bekommen kannst.

Wie weit sollte das Shure SM7B vom Mund entfernt sein?

Sprich direkt in das Mikrofon, 3 bis 15 cm entfernt, um Nebengeräusche zu vermeiden. Um eine wärmere Basswiedergabe zu erreichen, solltest du näher an das Mikrofon heranrücken. Für leise Passagen versuche es mit bis zu 5 cm.  Für lauteren Gesang bis zu 20 cm.

Warum halten Sänger das Mikrofon so nah an ihren Mund?

Der Hauptgrund, warum Sänger ihren Mund direkt an das Mikrofon halten, ist ein besseres Signal-Rausch-Verhältnis. Wenn du das Mikrofon am Mund hältst, nimmt das Mikrofon mehr von der Stimme und weniger von den Hintergrundinstrumenten bzw. -geräuschen auf und verbessert so die Sprachverständlichkeit.

Warum stecken sich Sänger einen Finger ins Ohr?

Wenn Sänger sich selbst nicht über die Band hören können, drängen sie instinktiv, um mit dem Sound zu konkurrieren. Mit In-Ears kannst du dich deutlicher hören und musst dich weniger anstrengen. Dadurch singst du oft präziser und riskierst keine Stimmbeschädigung, selbst wenn du viele Shows in kurzer Zeit absolvierst.

Wie lange wird ein Shure SM7B halten?

Abgesehen davon ist das SM7B wie ein Panzer gebaut und wird viele Jahre halten. Sein einzigartiges Design minimiert das Rauschen und sorgt für einen außergewöhnlich klaren Klang. Es gibt eine klare  Tatsache: Selbst massive Unterschiede in den Setups und Anwendungsfällen ändern nichts an seiner gleichbleibenden Qualität.

Ist das Shure SM7B seinen Preis wert?

Kurze Antwort: Wenn du bei deinen Aufnahmen mit vielen Umgebungsgeräuschen zu kämpfen hast oder wenn du ein Profi bist, der mit dem, was du tust, Geld verdient, ist das Shure SM7B seinen Preis wert. Wenn du jedoch gerade erst anfängst und ein begrenztes Budget hast, empfehlen wir dir, mit einem günstigeren Mikrofon zu beginnen.

Brauchst du einen Vorverstärker für das SM7B?

Wie die meisten Mikrofone benötigt auch das SM7B einen Vorverstärker.

Ist das Shure SM7B gut für die Bühne?

Das SM7B ist ein großartiges, vielseitiges Mikrofon, das sowohl im Studio als auch auf der Bühne verwendet werden kann.

Brauche ich einen Cloudlifter für das SM7B?

Da das SM7B ein wenig empfindliches Mikrofon ist, das viel Verstärkung braucht, werden andere Geräusche verstärkt, wenn deine Vorverstärker zu laut sind. Deshalb ist der Cloudlifter eine große Hilfe für das Shure SM7B. Betrachte den Inline-Vorverstärker als eine kostengünstige Möglichkeit, das Rauschen von alten oder lauten Schnittstellen zu reduzieren.

Warum benutzt jeder das Shure SM7B?

Das Shure SM7B wird von professionellen Musikern wegen seiner zuverlässigen Leistung, der hochwertigen Konstruktion und der geräuschdämpfenden Technologie, die für klare Aufnahmen sorgt, geliebt. Es ist kein Mikrofon für diejenigen, die zum ersten Mal aufnehmen, sondern für angehende Profis und Musiker, die ernsthaft ihre Musik vermarkten wollen.

Welche Sängerinnen und Sänger verwenden das SM7B?

Das SM7 wurde auch für die Aufnahme der eindringlichen Stimme von Vincent Prince auf der Single „Thriller“ verwendet. Andere Künstler wie Green Day, Bob Dylan, Sheryl Crow, Metallica und viele mehr haben das dynamische Arbeitstier für Gesangsaufnahmen eingesetzt.

Braucht das Shure SM7B Phantomspeisung?

Das SM7B benötigt keine Phantomspeisung und wird nicht beeinträchtigt, wenn Phantomspeisung an seinem Mischpult-Eingang anliegt. Beachte jedoch, dass einige externe Vorverstärker von Drittanbietern, die häufig mit dem SM7B verwendet werden, Phantomspeisung benötigen, um zu funktionieren.

Wie kann ich Hintergrundgeräusche im SM7B entfernen?

Drehe die Verstärkung herunter, isoliere dich in einer Kabine und singe/spiele lauter, um die Hintergrundgeräusche zu beseitigen. Software-Tools wie iZotope RX können diese Geräusche zwar auch entfernen, aber es ist eine gute Praxis, sie direkt an der Quelle zu reduzieren.

@Crdit

Henning ist schon seit 2 Jahrzehnten tief mit Musikfestivals und Konzerten verbunden. Als ehemaliger Tontechniker kennt er sich bestens aus und hat schon so einiges erlebt. Von alten und neuen Erfahrungen berichtet er gerne auf unserem Magazin Ton An!

✉ Henning.L[@]ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Popmusik von Christ

Nächster Artikel

Baby Rose fesselt Dich

Latest from Biz

Welches Mikrofon wofür?

Für Künstler stellt sich immer wieder die Frage, welches Mikrofon sie für Musikaufnahmen kaufen sollten? Die

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: