Bruce Springsteen Live 2023

Bruce Springsteen Live 2023

Wann

21. Juni 2023 - 23. Juli 2023    
8:00 pm - 10:45 pm

Veranstaltungstyp

Deutschland aufgepasst. Bruce Springsteen & The E Street Band kommen wieder. Nach fast 6 Jahren Pause, steht Bruce Springsteen wieder live auf der Bühne in Deutschland. Die Rock-Ikone kommt mit einem spannenden Show-Programm zurück und wird die Bühne zum Beben bringen.

 

▶  Tickets für Bruce Springsteen 2023

Fanshop Bruce Springsteen (Kleidung, Vinyl, CD, Poster …)

 

Ab Juni 2023 kommt Bruce Springsteen (Support durch The E Street Band) nach Deutschland. Allerdings sind nur wenige Termine geplant. Wer noch Konzertkarten sucht, sollte schnell sein!

 

Bruce Springsteen Termine:

21 Juni 2023 – Düsseldorf

15 Juli 2023 – Hamburg

21 Juli 2023 – Hockenheim

23 Juli 2023 – München

 

Hier gibt es sein neues Album:

 

Nur 4 Termine gibt es für Bruce Springsteen 2023. Die Karten im Vorverkauf sind begehrt und bald ausverkauft. Alternativen wären vielleicht: Bryan Adams, Roger Waters, Ozzy Osbourne, Depeche Mode.

Wer Bruce Springsteen nach 6 Jahren endlich wieder live in Deutschland sehen möchte, sollte sich beeilen.

 

 Bruce Springsteen Konzerte

 

Bruce Springsteen kommt mit seiner E Street Band und liefert ein großartiges Programm.

The E Street Band Mitglieder sind: Roy Bittan (Piano, Synthesizer) Nils Lofgren (Guitar), Patti Scialfa (Guitar, Vocals), Garry Tallent (Bass Guitar), Stevie Van Zandt – (Guitar, Vocals) und Max Weinberg (Drums) – mit Soozie Tyrell (Violin, Guitar, Vocals), Jake Clemons (Saxophone) und Charlie Giordano (Keyboards).

Seit er 1975 als die Zukunft des Rock ’n‘ Roll bezeichnet wurde, hat Bruce Springsteen unermüdlich daran gearbeitet, diesen Titel herauszufordern, auch wenn er nun in das vierte Jahrzehnt seiner glanzvollen Karriere eintritt. Nach zwei stabilisierenden Alben veröffentlichte Springsteen 1975 sein Meisterwerk „Born to Run“, einen opernhaften Songzyklus, der eine Brücke zwischen dem Pop der 60er und dem Bombast der 70er Jahre schlug. Seitdem hat er einige der besten und kulturell bedeutendsten Platten des Rock geschaffen, darunter das akustische „Nebraska“ von 1982 und der Monsterhit „Born in the U.S.A.“ von 1984.

In den 90er Jahren schaltete Springsteen einen Gang zurück, meldete sich aber 2002 mit einem seiner größten Werke zurück, dem vom 11. September 2001 inspirierten „The Rising“. Außerdem leitet Bruce Springsteen eine der am härtesten arbeitenden und besten Gruppen der Welt, die E Street Band, die Springsteen fast seine gesamte Karriere lang begleitet hat. Seine Lieder über Glaube, Hoffnung und gelegentliche Verzweiflung haben im Laufe der Jahre unzählige Künstler inspiriert.

Das neue Album

 

Bruce Springsteens neues Studioalbum, eine Sammlung von fünfzehn Soulmusik-Größen mit dem Titel Only The Strong Survive, wird am 11. November von Columbia Records veröffentlicht. Auf Only The Strong Survive, bei dem Springsteen die Leadstimme übernimmt, finden sich Perlen der Soulmusik aus den legendären Katalogen von Motown, Gamble and Huff, Stax und vielen anderen. Das 21. Studioalbum von Bruce Springsteen enthält außerdem Gastbeiträge von Sam Moore, den E Street Horns, komplette Streicherarrangements von Rob Mathes und Backing Vocals von Soozie Tyrell, Lisa Lowell, Michelle Moore, Curtis King Jr., Dennis Collins und Fonzi Thornton.

 

Bruce Springsteen kommentierte: „Ich wollte ein Album machen, auf dem ich einfach nur singe. Und mit welcher Musik könnte man besser arbeiten als mit dem großen amerikanischen Songbook der sechziger und siebziger Jahre? Ich habe mich von Levi Stubbs, David Ruffin, Jimmy Ruffin, dem Iceman Jerry Butler, Diana Ross, Dobie Gray und Scott Walker und vielen anderen inspirieren lassen. Ich habe versucht, ihnen allen gerecht zu werden – und den fabelhaften Schreibern dieser herrlichen Musik. Mein Ziel ist es, dass das moderne Publikum ihre Schönheit und Freude erlebt, so wie ich es getan habe, als ich sie zum ersten Mal hörte. Ich hoffe, du hörst es genauso gerne, wie ich es gemacht habe.“

 

Only The Strong Survive Tracklist:

  1. Only the Strong Survive
  2. Soul Days feat. Sam Moore
  3. Nightshift
  4. Do I Love You (Indeed I Do)
  5. The Sun Ain’t Gonna Shine Anymore
  6. Turn Back the Hands of Time
  7. When She Was My Girl
  8. Hey, Western Union Man
  9. I Wish It Would Rain
  10. Don’t Play That Song
  11. Any Other Way
  12. I Forgot to Be Your Lover feat. Sam Moore
  13. 7 Rooms of Gloom
  14. What Becomes of the Brokenhearted
  15. Someday We’ll Be Together

 

 

Wer unterstützt Springsteen 2023?

Bei diesen Shows wird Springsteen von den Mitgliedern der E Street Band begleitet.

 

Welcher Song hat Bruce Springsteens Leben verändert?

Springsteens Liebe zu Elvis, sein eigenes Talent als Songwriter und sein verwegener Stil, mit dem er jede Bühne betrat, die er je betreten hat, lassen sich alle auf diesen einen Song zurückführen, der Bruce Springsteens Leben für immer veränderte: „Hound Dog“ von Elvis Presley.

 

Warum hat Bruce Springsteen seine Musikrechte verkauft?

Soweit bekannt geht es dabei um die Steuerplanung. Zum Zeitpunkt der Transaktion gab es steuerliche Vorteile, die Bruce ganz bewusst genutzt hat.

 

Für wie viel hat Bruce Springsteen seine Tantiemen verkauft?

Wie am 16. Dezember bekannt gegeben wurde, hat Bruce Springsteen seinen gesamten Backkatalog – einschließlich Songwriting und Aufnahmen – an die Sony Music Group verkauft. Branchenberichten zufolge wurde der Kaufpreis auf über 500 Millionen Dollar geschätzt.

 

Warum verkaufen Rockstars ihre Musikrechte?

Künstler zementieren ihr Vermächtnis, indem sie ihre Kataloge gegen Bargeld verkaufen, da Musik in der Streaming-Ära immer wertvoller wird. Investoren und Musikverlage kaufen Kataloge für das bis zu 30-fache der durchschnittlichen jährlichen Tantiemen.

 

Wie alt ist Bruce Springsteens?

Der Sänger wurde am 23. September 1949 geboren.

 

Wie hoch ist sein Vermögen?

Sein Einkommen wird auf 80 Millionen Dollar pro Jahr geschätzt.

 

Macht Bruce Springsteen immer noch Musik?

Mit mehr als 140 Millionen verkauften Tonträgern weltweit und mehr als 71 Millionen in den USA ist Springsteen einer der meistverkauften Musikkünstler der Welt.

 

Bringt Bruce Springsteen ein neues Album heraus?

Es wird das erste Studioalbum von Bruce Springsteen seit Letter To You aus dem Jahr 2020 sein, das in elf Ländern auf Platz 1 landete. Springsteen wird sich im Februar mit der legendären E Street Band für seine internationale Tournee 2023 wiedervereinigen, für die bis heute über 1,6 Millionen Tickets in den USA und Europa verkauft wurden.

 

Was macht die Tochter von Bruce Springsteen?

  • Jessica Springsteen

Jessica Rae Springsteen ist eine amerikanische Reitsportlerin. Die Tochter des Musikers Bruce Springsteen und der Sängerin Patti Scialfa ist eine Springreiterin, die bereits die United States Equestrian Championships vertreten hat.

 

 

 

Karte nicht verfügbar
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: