Irland – Brooke Eurovision Song Contest 2022

ESC 2022 mit Brooke Scullion

Für Irland soll die junge Sängerin Brooke auf dem Eurovision Song Contest 2022 an den Start gehen. Sie siegte bereits vor wenigen Tagen auf dem Vorentscheid in der Late Late Show. Sechs Künstler kämpften am Freitagabend in der Show um den Sieg. Mit ihrem Song That´s Rich, schaffte es Brooke auf den vordersten Platz. Die Stimmen dazu kamen nicht nur von der Jury, sondern auch direkt von den Zuschauern.

Brooke Scullion ESC 2022

Damit steht fest, dass Brooke, die mit vollem Namen Brooke Scullion heißt, Irland bei dem Eurovision Song Contest vertreten wird. Die Sängerin war bereits 2020 bei The Voice UK Finalistin und konnte in den vergangenen Jahren einige Erfolge hervorbringen.

Am 12. Mai ist es soweit. Dann wird Brooke Scullion beim ESC 2022 in Turin im zweiten Halbfinale auftreten, um sich damit das begehrte Ticket für das große Finale, das am 14. Mai stattfindet, zu sichern.

Irland gilt als das erfolgreichste Land

Bislang konnte sich Irland beim Eurovision Song Contest gut behaupten, es gilt sogar als das erfolgreichste Land in der ESC Geschichte. 54 Teilnahmen und sieben Siege konnte es bislang verzeichnen. Allerdings ist der letzte Sieg schon fast drei Jahrzehnte her (1996). Letztes Jahr, trat Lesley Roy mit Maps für den ESC 2021 an, scheiterte aber schon im Halbfinale.

Auch Österreich hat bereits eine Entscheidung getroffen. Dort werden das Duo aus Pia Maria und LUM!X antreten.

Wer ist Brooke Scullion?

Die 22-jährige Sängerin Brooke Scullion kommt aus Irland und wuchs in Derry auf. Sie ist mittlerweile unter ihrem Künstlernamen Brooke bekannt.

Wann wurde Brooke Scullion geboren?

Die irische Künstlerin wurde am 31. März 1999 in Bellaghy geboren.

Unsere Musik-Redaktion verfasst ständig aktuelle Artikel, Reviews und Rückblenden mit Leidenschaft und Emotionen.

✉ Redaktion [@] ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

1 Comment

  1. Am Anfang habe ich dieses Lied verachtet. Jetzt liebe ich ihn, er ist in meiner Top 10 und wird es auch bleiben. 😊 Es ist der Text, der mich zuerst abgeschreckt hat, aber ich hatte das Gefühl, dass ich den Song viel zu hart behandelt habe. Es ist qualitativ viel besser als die meisten Dance-Beiträge des Jahres und es ist auch vom Genre her elektronische Musik, eine meiner Lieblingsrichtungen.

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Franz Ferdinand verschiebt drei Deutschland Konzerte

Nächster Artikel

Nordmazedonien – Andrea Eurovision Song Contest 2022

Latest from News

Luke Evans singt wieder

Das Schauspieler durchaus auch Talent als Sänger haben, beweist Luke Evans. Der britische Künstler ist bereits

Lizki ist verliebt

Hinter dem Künstlernamen Lizki verbirgt sich eine junge Blondine aus München. Seit einiger Zeit ist sie

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: