Israel – Ben David Eurovision Song Contest 2022

ESC 2022 Ben David für Israel

In der Castingshow The X Factor hat Ben David seine Karte gezogen, er wird in Turin Israel beim Eurovision Song Contest 2022 vertreten. Mit seinem Song I.M. konnte sich der 26-jährige Sänger am Samstag gegen drei Mitkonkurrenten durchsetzen.

Die Stimmen kamen dabei zur Hälfte vom Publikum und zur anderen von den Jurys. Am 12. Mai wird Ben David dann für Israel im zweiten Halbfinale antreten, um sich dabei das Ticket für das entscheidende Finale am 14. Mai zu sichern.

Ben David mit guten Chancen

Das Land Israel schaffte es mittlerweile über sechsmal in Folge in das ESC Finale. Die Aussichten für den neuen Anwärter Ben David stehen damit relativ gut. Bei der Castingshow gewann der junge Sänger allerdings nur mit einem Punkt Vorsprung.

Castingshow:

The X Factor wird über den staatlichen Sender Kan, in Zusammenarbeit mit dem privaten Reshet zusammen ausgetragen. Von 2015 bis 2020 erfolgte die Vorauswahl für den ESC in Israel über die Castingshow Rising Star. Die Castingphase beträgt über 3 Monate, in denen mehrere Liveshows und Vorrunden stattfinden.

I.M. – Mobbing und Selbstakzeptanz

Der Künstler, der aus Petach Tikwa, ganz in der Nähe von Tel Aviv, kommt, redete bereits in den Shows über seine problematische Kindheit, in dem er Mobbing und anderen Schwierigkeiten ausgesetzt war. Ben David gibt an, dass seine Mutter damals große Probleme hatte, seine Homosexualität anzuerkennen.

Wie lautet der bürgerliche Name?

Ben David heißt mit bürgerlichem Namen Michael Ben David.

Wann wurde der israelische Sänger geboren?

Ben wurde am 26. Juli 1995 in Aschkelon geboren, heute lebt er in Petach Tikwa.

Sein Song, den er beim ESC vortragen möchte, dreht sich daher auch um die eigene Selbstakzeptanz. I.M. steht für I Am (Ich Bin). Der Sänger selbst hat diesen Song geschrieben.

Ben David liebt Disco Songs

In der ersten Runde der Castingshow entschied sich Ben für den Song Shnei Meshuga´im, ein Stück des Oriental Sängers Omer  Adam. Mit großer Selbstsicherheit brillierte er dabei nicht nur mit einer klaren, manchmal sehr hohen Stimme, sondern auch mit seinem tänzerischen Talent und einer mitreißenden Performance.

Weitere ESC Kandidaten:

Andrea für Nordmazedonien

Brooke für Irland

LUM!X – Pia Maria für Österreich

Unsere Musik-Redaktion verfasst ständig aktuelle Artikel, Reviews und Rückblenden mit Leidenschaft und Emotionen.

✉ Editor[@]ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Nordmazedonien – Andrea Eurovision Song Contest 2022

Nächster Artikel

Anthea – Audiovisuelles Kunstwerk

Latest from News

Klea und Shakespeare

Wir kennen die junge Newcomerin Klea als verträumte, melancholische Sängerin, die auch gerne mal mit Deutschpop

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: