Mia Berg – Meadow

Mit Meadow meldet sich die sympathische Singer Songwriterin aus Norwegen zurück. Herauskommt ein wunderschöner Song, der uns für einen Augenblick in eine andere Zeit entführt.

Mia Berg kommt zurück mit ihrem neuen Release Meadow

Die norwegische Sängerin Mia Berg kommt zurück mit ihrem neuen Release Meadow, eine weitere Vorab-Single aus ihrem bald kommenden  Debüt-Album Sleepwalkers At Noon. Der Popsong kommt als ruhige Ballade daher und liefert einen wunderbaren Ausblick auf das gesangliche Talent der jungen Sängerin. Der neue Track, ein Pop Musik Stück, hebt sich von ihren bisherigen Singles deutlich ab. Mia Berg setzt in Meadow auf eine breitere Bandbesetzung (Klavier, Gitarre, Streicher …), was der Single deutlich zu Gute kommt. Durch die  vielschichtige Orchestrierung entsteht eine Ballade, in dem jedes Instrument einen austarierten Platz hat, ohne aber am Ende überladen zu sein.

Mia Berg ist eine Sängerin aus Norwegen und lebt in Oslo.

Im Vordergrund steht die sanfte Stimme von Mia Berg, die mit den Instrumenten kokettiert und mit sinnlicher Melancholie eine wehmütige Geschichte erzählt. Mit dem Bass lehnt sich die Popmusik Sängerin an die Balladen der 1990er Jahre an. Ein Streicher Arrangement erhebt sich über den reduzierten Drums und unterstreicht den ausdruckvollen Gesang.

Meadow von Mia Berg

Der Popmusik Song wurde von Mia Berg bereits Anfang 2021 geschrieben und war einer der abschließenden Tracks für ihr bereits im Voraus viel gelobtes Debüt-Album Sleepwalkers At Noon. Den letzten Schliff verpasste sie dem Song im elterlichen Zuhause am Piano.

Worum geht es in dem Song?

Meadow (übersetzt: Wiese) ist ein lyrisches Thema, verpackt in melancholische Melodien. Mia Berg erforscht mit dem Song ihre ganz eigenen Gefühle, die sie erlebte, als sich eine geliebte Person immer mehr in Depressionen verfing und dabei in einer Abwärts-Spirale steckte.
Für Mia war das gleichwohl eine schlimme Zeit, sie stand hilfereichend daneben, wohlwissend, dass sie selbst nichts tun konnte.

Meadow setzt damit die erfolgreiche Reihe ihrer DIY-Werke fort, die in Eigenregie vom Songwriting bis zur Produktion entstanden sind.

Popmusik Indie
Oktober 2022 erscheint ihr Debüt-Album

Mia Berg sagt dazu:

„Es kann sich anfühlen, als stünde man an der Seitenlinie und würde vielleicht sogar einen Teil von sich selbst in den Problemen anderer Menschen verlieren. Ich gebe zu, dass das ziemlich düster und beunruhigend klingt, aber ich denke, dass wir alle irgendwann im Leben damit konfrontiert sind, in der Nähe von Trauer, Schmerz oder Menschen zu stehen, die ihren Weg verlieren, und mit ansehen zu müssen, wie sie versuchen, aus eigener Kraft zurückzufinden.“

Ein Kind der Berge

Die Sängerin, die seit einiger Zeit für Furore sorgt, aber immer noch als Newcomer gilt, wuchs in der Einsamkeit der Berge in Norwegen auf. Als junge Frau lebte und arbeitete sie in Oslo. Für ihre Songs kehrt sie gerne in die glückliche Traurigkeit ihrer Heimatstadt zurück. Leise schlendert sie durch die Straßen, lässt sich von den Erinnerungen der Kindheit inspirieren und formt daraus Geschichten voller Melancholie. So wundert es nicht, das in den Dream-Pop Songs von Mia Berg häufig nostalgische Elemente einen Schwerpunkt bilden. Für die Singer Songwriterin sind diese Elemente eine Art des Übergangs. Es geht darum, sich von der Vergangenheit zu verabschieden und die Gegenwart zu begreifen.

Steckbrief Mia Berg

Anbei haben wir ein paar ganz private Informationen zur Popmusik Künstlerin aus Norwegen.
Künstlername/n:Mia Berg
Genre/s:Popmusik, Dreampop
Geboren als:Mia Berg Rønning
Geboren am:19.09.1995
Staatsangehörigkeit:Norwegisch
Wohnort:Oslo
Größe:161 cm
Kleidergröße:38/40
Partner:Befindet sich in einer Partnerschaft
Lieblingsessen:Gute italienische Pasta

Was ihre Musik so besonders macht

Mia Berg versteht es mit ruhigen, sanften Tönen eine ganze Welt voller Melancholie und Hoffnung aufzubauen und das mit sehr persönlichen Geschichten zu arrangieren. Gleichzeitig konnte sich die Newcomerin ihre natürliche Ausstrahlung und charmante Persönlichkeit bewahren und nutzte die Zeit der Pandemie, um ihre eigene Welt weiter zu drehen und mit Geschichten festzuhalten.

sympathische Singer Songwriterin aus Norwegen
Seit 2020 erobert sie als Newcomerin die Musikwelt

In ihrer Werken geht es um ihre ganz eigenen Empfindungen und die Gefühle derer, die ihr nahe stehen. Viele Songs kommen zunächst mit einer Tristesse daher. Mia Berg schafft es jedoch, so auch bei Meadow, ein Symbol der Hoffnung einzubringen. Ihre Melodien, ihre Texte verleiten dazu, der hektischen  Welt für einen Moment zu entfliehen.

Das Debüt-Album

Ihr Debüt-Album Sleepwalkers At Noon  soll am 28. Oktober 2022 erscheinen. Bislang gab es bereits mehrere Single-Auskopplungen, wie zum Beispiel Goodby For A While oder I’ll Never Leave You.

Hier kommt Meadow von Mia Berg

Eine Auskopplung aus dem Album Sleepwalkers At Noon

Credits: Emma Sukalic

Unsere Musik-Redaktion verfasst ständig aktuelle Artikel, Reviews und Rückblenden mit Leidenschaft und Emotionen.

✉ Redaktion [@] ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Nina Chuba – Musik Hybrid

Nächster Artikel

Kasimir Jackson – Familienfluch

Latest from News

Luke Evans singt wieder

Das Schauspieler durchaus auch Talent als Sänger haben, beweist Luke Evans. Der britische Künstler ist bereits

Lizki ist verliebt

Hinter dem Künstlernamen Lizki verbirgt sich eine junge Blondine aus München. Seit einiger Zeit ist sie

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: