Dark Pop mit DeathbyRomy

Romy Flores wusste schon mit 5 Jahren, dass die Dunkelheit fester Bestandteil ihrer Seele ist. Ihr Dark Pop besticht mit Provokationen und düsterschönen Geschichten.

Romy Flores mit unwiderstehlichem Dark Pop

Die Sängerin DeathbyRomy weiß genau, was sie will. Auf der einen Seite die Weltherrschaft und anderen Seite die ganze „Scheiße“ zu beseitigen, wie sie es einst in einem Interview nannte. Dieser Newcomer ist keine gewöhnliche Sängerin. Keine Künstlerin, die sich einfach in eine Schublade legen lässt. DeathbyRomy hat Talent und fokussiert sich auf Dark Pop. Schockierende Bilder, Skandale und dazu provokativer Gesang, machen ihre Musikvideos so unglaublich beliebt. DeathbyRomy nimmt kein Blatt vor den Mund, sie hat sich ihr eigenes dunkles Images aufgebaut, indem es keine Tabus gibt. Romy ist zwar schon seit einigen Jahren im Musikbusiness, hatte den Durchbruch aber erst kurz vor Corona und ist damit eigentlich noch ein richtiger Newcomer.

DeathbyRomy Dark Pop Provokateurin

DeathbyRomy, als Romy Flores geboren, ist Singer Songwriter und bezieht ihre musikalische Inspiration von Kanye West, Bring Me The Horizon und Björk, nur das ihre eigenen Werke oft viel dunkler und voller Dynamik durchgezogen sind.

Provokationen und düsterschöne Geschichten

Romy Flores ist in Los Angeles zweisprachig aufgewachsen, mit der mexikanischen und amerikanischen Kultur. Ihre biraciale Kindheit prägt ihr künstlerisches Schaffen. So wundert es auch nicht, das ihre musikalischen Provokationen oft als aufschlussreiche Reflektionen zwischen Leben und Tod spielen. Der Tag der Toten (Día de los Muertos, mexikanischer Feiertag immer am 02. November), spielt für Romy eine wichtige Inspiration in allen ihren Werken. So ist der Tod nur ein ganz normaler Zyklus der Menschheit in der mexikanischen Kultur. Nach dem Glaube, kommen die toten Verwandten zu uns zurück auf die Erde, genau das wird mit dem Día de los Muertos gefeiert.

Wann wurde DeathbyRomy geboren?

Die Singer Songwriterin wurde am 19. Dezember 1999 geboren.

Wie lautet der bürgerliche Name von DeathbyRomy?

Bürgerlich wuchs sie als Romy Flores in L.A. auf.

Mit einem ihrer ersten Songs Problems schaffte sie auf den Streaming Plattformen mehr als 15 Millionen Views. Als Newcomer arbeitet sie hart an ihrer Karriere. Im Gegensatz zu vielen anderen Popstars hält sie ihre neuen Veröffentlichungen übersichtlich und konzentriert sich dafür auf musikalische und auch optische Qualität. Sie ist eng mit der Dark Pop Künstlerin Ellise Mariana Gitas (Lisey) befreundet.

Der Popstar veröffentlichte 2021 Beautiful Mayhem, eine düstere Hymne, in der es um den unstillbaren Hunger nach Leidenschaft und Nervenkitzel geht.

Nervenkitzel und dunkle Provokation

DeathbyRomy schon mit 5 Jahren

Erstaunlich früh wusste DeathbyRomy was sie wollte. Schon mit fünf Jahren, als sie im Bus zur Schule saß, schrieb sie ihre düsteren Popmusik Songs und träumte davon, eines Tages als bekannte Sängerin auf der Bühne zu stehen. Traum erfüllt!

Mittlerweile steht sie bei Universal Music unter Vertrag. Was DeathbyRomy ausmacht, ist ihre kompromisslose Herangehensweise, die teilweise exzentrische Züge annehmen kann. Für Romy Flores ist ihr eigenes Selbstbild Fantasie und Realität zugleich. Sie sieht sich als ein dunkler, knallharter und provokativer Popstar.

Woher kommt der Künstlername?

Romy Flores hat sich schon frühzeitig ihren eigenen Künstlernamen zugelegt. DeathbyRomy ist eine Erinnerung tiefster Dunkelheit aus ihrer Vergangenheit. Gleichzeitig möchte sie damit ihre Kultur ehren und zeigen, dass niemand den Tod fürchten muss. Er kann etwas tiefes und erhabenes sein.

Sie liebt die Dunkelheit

Ihr Musikstil?

Popmusik, Dark Pop, teilweise Rap.

Die Dunkelheit in ihrer Seele

Dark Pop ist mittlerweile ein trendiges Sub Genre, in dem wir viele Künstler und Bands finden. Doch kaum einer ist in dieser Einzigartigkeit so überzeugend wie DeathbyRomy. Tiefe Töne, warme Pop Melodien, brachialer Bass und der wundervolle Klang von Geigen … das alles ist häufig in ihren dunklen Popsongs zu hören. Ihre Musik vereinbart den unstillbaren Hunger nach den dunklen Gedanken, Nervenkitzel und die vibrierende Leidenschaft der vollkommenden Lebenslust.

Erst vor vier Wochen hat sie ihr neues Werk Lovesick als Musikvideo veröffentlicht. Nun arbeitet sie an einer Tour und coolen Undergrounds-Shows. Und natürlich an der Weltherrschaft, die ganz oben auf ihrer Liste steht.

Hier kommt Lovesick von Romy Flores:

Titelbild: Randy Tran, weitere Bilder by DeathbyRomy -Romy Flores-

Unsere Musik-Redaktion verfasst ständig aktuelle Artikel, Reviews und Rückblenden mit Leidenschaft und Emotionen.

✉ Redaktion [@] ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Welches Mikrofon wofür?

Nächster Artikel

Welshly Arms mit Dangerous

Latest from Newcomer

1986zig sagt Danke

1986zig – Das ist der anonyme Typ mit der Sturmhaube und der kratzigen Stimme, der seine

Jason William zurück

Vor wenigen Tagen hat Jason William seinen neuen Popsong For What It´s Worth mit einem Musikvideo

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: