Boygroup Blue -Comeback

Nach 7 Jahren geben die Jungs von Blue ein erstes Lebenszeichen mit ihrer neuen Videopremiere. Ein Comeback, auf das auch ein neues Album folgen soll.

Popmusik Band Blue feiert Comeback

Vor wenigen Tagen feierten Blue die Videopremiere von Haven´t Found You Yet und kündigten mit dieser Singleauskopplung ihr neues Album Heart & Soul an, das am 09.09.2022 erscheinen soll. Das Musikvideo ist das erste Lebenszeichen nach nunmehr sieben Jahren.

Sie galten einst als die erfolgreichste Boygroup Band Großbritanniens. Doch dann wurde es ruhig um die vier Jungs, die bis dato bereits sechs Studioalben veröffentlicht hatten.

Blue meldet sich endlich zurück

Die Pop Band Blue meldet sich nicht nur zurück. Es ist ein Comeback. Sie wollen mit ihrer gefühlvollen Popmusik erneut begeistern und arbeiten mit Hochdruck an ihrem neuen Album Heart & Soul.

Das ist die Band Blue:

Ihre Popmusik galt einst als unvergesslich. Die Band, eigentlich eine Boyband der 2000er Jahre, setzt sich aus vier Jungs zusammen.

  • Antony Costa (geb. 1981)
  • Duncan James (geb. 1979)
  • Lee Ryan (geb. 1983)
  • Simon Webbe (geb. 1979)

Ihre brandneue Single Haven´t Found You Yet ist ein musikalisches Lebenszeichen und der Beginn einer neuen Ära der Band. Neben neuer Single und angekündigtem Album, gehen die Sänger demnächst auch auf Arena-Tournee (Termine findet Ihr unten).

Das Comeback Musikvideo

Mit ihrer neusten Single liefern sie feinste Popmusik, mit einer facettenreichen Bandbreite von Sounds, inspiriert von Coldplay bis Justin Bieber. Haven´t Found You Yet ist mehr als nur ein musikalisches Statement der Boyband Blue, es ist gleichzeitig auch eine fest definierte Absichtserklärung, mit der sie wieder zu ihren damaligen Wurzeln zurückkehren möchten. Ganz im Stil der vergangenen Erfolge arbeiten sie auch heute mit Hugh Goldsmith zusammen. Hugh war bereits vor 21 Jahren ihr A&R Manager und hatte sie damals entdeckt.

Das Album Heart & Soul

Das im Herbst erscheinende Album soll mit frechen und teils verspielten Pop Songs sowie angesagten Dancefloor Tracks daherkommen. Dazu gehören auch sehr emotionale Balladen. Fast zeitgleich mit der Veröffentlichung geht die Popband Blue auf Tournee, zunächst sind 12 Auftritte in ganz Großbritannien geplant.

Heart & Soul ab Herbst 22 verfügbar

Heart & Soul im Überblick:

  • Haven’t Found You Yet
  • Dance With Me
  • This Could Be Love
  • Let’s Get Sad
  • Heart & Soul
  • Man Do
  • Magnetic
  • Gravity
  • Ultraviolet
  • Stop

Mehr über die britische Boyband

Fast sieben Jahre waren sie quasi verschwunden. Ihre neue Single ist ein Lebenszeichen, das bei einigen Fans von damals, wie ein Erdrutsch eingeschlagen hat. 2.000 wurde die Band von Antony Costa, Duncan James, Lee Ryan und Simon Webbe gegründet. Schon kurz nach ihrer Gründung schafften sie es auf mehr als 16 Millionen verkaufte Tonträger und konnten mehrere Nummer eins Hits landen. Einige erinnern sich mit Sicherheit noch an ihre Erfolg Hits, wie Too Close, If You Come Back, die sofort Spitzenpositionen erreichten. Ihr Debüt-Album All Rise von 2001 landete nach Veröffentlichung auf Platz vier in den UK-Charts.

Eine besondere Ehre für die Musiker von Blue war die Zusammenarbeit mit Elton John und Stevie Wonder. Zahlreiche Auszeichnungen folgten, darunter auch Doppel-Platin. Die Jungs lernten sich am Billardtisch bei einem Vorsing-Casting kennen. Die Chemie stimmte und die gemeinsame Leidenschaft für Motown Soul sowie RnB ließ die Boyband Blue entstehen. Ihre erste Konzertreise als neue Boygroup startete 2002, mitten im Winter. Zeitgleich erschien das zweite Album One Love, eine Mischung aus RnB und sanftem Blues mit insgesamt 16 Tracks.

In den Folgejahren spielten sie überall auf der Welt und konnten ihren Erfolg als Boygroup ausbauen. Skandale folgten, als Lee Ryan betrunken Auto fuhr und seinen Führerschein in Folge abgeben musste. Die Polizei erwischte ihn danach erneut, dieses Mal ohne Führerschein.

Ab 2005/2006 bröckelte es allerdings in der Boygroup Blue. So wagte sich Duncan James als Solokünstler in die Musikwelt. Die Popmusik Band hat bis dato 13 Millionen Tonträger verkauft. Duncan James veröffentlichte sein Album Future Palast. Die Texte schrieb Raemonn. Das Album mit 12 sanften Pop Balladen verkaufte sich zwar, aber für große Erfolge als Solokünstler reichte es nicht aus.

Simon Webbe versuchte sich ebenfalls als Solokünstler und brachte sein zweites Album Grace 2007 auf den Mark. Den Stil bezeichnete er als Urban Folk, damit schlug er eine ganz andere Richtung als in der Boygroup ein. Erfolg hatte er damit ebenfalls kaum. Im Gegensatz zu seinem Debüt als Solokünstler ( 2005 mit Sanctuary), das sich alleine in der UK 700.000 Mal verkaufte.

15 Jahre Blue und die zweite Pause

Die Boygroup Blue war von einem Auf- und Ab durchzogen. Nach dem großen Erfolg kam 2005 das Ende. Die Bandmitglieder konzentrierten sich auf ihre Soloprojekte. Mit Blue hatten sie ausreichend finanziellen Spielraum, um Experimente zu wagen. So richtig geklappt hat das aber nicht. 2009, vier Jahre später, teilte die Band die Rückkehr mit.

Im Gegensatz zu anderen Boygroups konnte Blue sich tapfer schlagen und auch noch nach vielen Jahren Teenie-Herzen brechen. Kreischende Fans gab es auch, als die vier Jungs 2011 beim Eurovision Song Contest in Düsseldorf mit ihrem Popmusik Song I Can auf Platz 11 landeten. Kurz danach folgte das Album Colours.

2015 erfolgte die erneute Trennung. Die Jungs gingen wieder eigene Wege. Duncan James versuchte sich als Schauspieler und übernahm die Rolle des Polizisten Ryan Knight in der Seifenoper Hollyoakes. 2010 gab er sein Coming-Out bekannt und enthüllte sich zunächst als bisexuell, später als schwul. Mittlerweile lebt er mit Rodrigo Reis (einem Brasilianer) glücklich zusammen.  Mit seiner Ex-Freundin Claire Granger hat er eine Tochter (Tianie Finn). 2015 hatte Duncan James starke gesundheitliche Probleme. Nur knapp ist er dem Rollstuhl entgangen.

Boyband Blue – Sie sind zurück

Sein Bandkollege Lee Ryan versuchte sich ebenfalls als Schauspieler (East Enders), landete aber dann bei Big Brother. Wenig später machte Lee Ryan mit seiner Zahlungsunfähigkeit Schlagzeilen. Eine Geldstrafe in Höhe von 1.500 Pfund konnte er nicht mehr bezahlen. Mittlerweile ist er Vater einer kleinen Tochter namens Bluebell.

Während die Boygroup Blue eine Pause eingelegte, orientierte sich Simon Webbe weiterhin in der Musikindustrie und veröffentlichte als Solokünstler u.a. sein Album Smile (2017). Sein Bruder verstarb auf tragische Weise durch Suizid 2019. Auch Simon Webbe hat eine Tochter, die allerdings mittlerweile volljährig ist. Die 25-jährige Alanah stammte von seiner Ex-Freundin Nicola Jones. Mit seiner aktuellen Ehefrau Ayshen bekam er letztes Jahr ein weiteres Kind.

Für Antony Costa lief es ebenfalls nicht mehr ganz so gut. Nach der Boygroup Trennung sah man ihn als Pantomime und als Teilnehmer von Promi-Serien. Nach dem Ende von Blues hatte er hart zu kämpfen und räumte erst vor Kurzem finanzielle Probleme ein. Aus seiner langjährigen Partnerschaft mit Rosanna Jasmin gingen zwei Töchter (Paloma und Savannah) hervor.

Comeback überraschend und mit hohen Erwartungen

Das Comeback der Boygroup Blue überraschte und erfreute zugleich. Für die Jungs nicht nur eine Möglichkeit, endlich wieder erfolgreich singen zu können, sondern auch die Finanzprobleme in den Griff zu bekommen. Wir sind gespannt auf das kommende Album und werden in der nächsten Zeit sicherlich noch so einiges von den Jungs hören. Die Erwartungen liegen hoch.

Tourdaten für UK

04.12.22 Cardiff Motorpoint Arena

05.12.22 Manchester AO Arena

07.12.22 Leeds First Direct Arena

09.12.22 Birmingham Resorts World Arena

11.12.22 Liverpool M&S Bank Arena

12.12.22 Brighton Centre

13.12.22 London The O2

15.12.22 Bournemouth International Centre

16.12.22 Nottingham Motorpoint Arena

18.12.22 Aberdeen P&J Live

19.12.22 Glasgow OVO Hydro

20.12.22 Newcastle Utilita Arena

Unsere Musik-Redaktion verfasst ständig aktuelle Artikel, Reviews und Rückblenden mit Leidenschaft und Emotionen.

✉ Redaktion [@] ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Katy Perry – Ihre Geheimnisse

Nächster Artikel

Kathryn Joseph –  Intensive Zerbrechlichkeit

Latest from Künstler

Wo ist Bonnie Bianco

Mit Cinderella 87 wurde Bonnie Bianco zum Superstar. Zusammen mit Pierre Cosso war sie das Film-Traumpaar

Upside Down mit Bowie

An den Fantasyfilm Upside Down werden sich viele noch erinnern. Die charismatische Kirsten Dunst hinterließ Eindruck

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: