Christian Cohle – Talent mit irischem Blut

Elektronische Sphären mit außerirdischen Klängen und einer zart-kraftvollen Stimme versetzen den Zuhörer mitten in eine intime Erzählung voller Leidenschaft.

Sänger und Songwriter

Christian Cohle ist vielen ein Begriff als Produzent, als Sänger und Songwriter darf er jedoch noch als Newcomer gesehen werden. Vor wenigen Tagen hat er seine neue Single Wasted veröffentlicht, eine Auskopplung aus seinem zweiten Album, das bald erscheinen soll.

+++ Christian Cohle Musikvideo am Ende des Artikels +++

Das Talent mit irischem Blut wurde längts hin als Irlands best kept secret bezeichnet und konnte 2021 mit seinem Debüt-Album Holy Trouble für viel Aufmerksamkeit sorgen. Der Newcomer zeichnet sich durch seine kinematographische Musik aus. Mit der Single Wasted und Spinning Heart zeigt uns Christian Cohle einen Einblick in sein neues Album.

Der Geheimtipp aus Irland
Christian Cohle gilt noch als Geheimtipp

In seiner jüngsten Auskopplung geht es um Herzschmerz und einer nagenden Trennung, die der Singer Songwriter ganz intim und mit vielen subtilen Details erzählt. Wasted ist eine Art Reise, in der die Geister der längst verlorenen Liebe weiterleben. In dem zugehörigen Musikvideo prasselt der kalte Regen gegen das Fenster in seinem Musikstudio. Schon die erste Strophe offenbart die Intimität der Erzählung. Der rohe Gesang wird einfühlsam vom Klavier begleitet, kurz danach setzt das Schlagzeug ein, das für ordentlich Dramaturgie sorgt. Mit den elektronischen Stimmen und den Synthesizern, die sirenenähnlich aufflackern wird der Elektronik Track zu einer ganz persönlichen Hymne.

Das ist Christian Cohle

Der Singer Songwriter kommt aus Irland und liebt experimentelle Sounds, die eindringlich und mit außerirdischen Klangerlebnissen daherkommen.  Seine kinematographische Musik, die von einer  zarten und dennoch kraftvollen Stimme getragen wird, hat immer etwas zu tiefst Persönliches an sich.

Debüt-Album Holy Trouble von 2021:

  • Breathe 03:34
  • Ghost 02:47
  • Holy Trouble 04:36
  • Drown Me Slow 04:31
  • The Dying Sun 04:08
  • Wallflower 04:07
  • Your Love 04:15
  • Pride 02:57
  • Blue Nights 04:02
  • Hanging Waves 07:15
Holy Trouble– Sein Debüt-Album

10 Tracks, 19. Feb. 2021 veröffentlicht.

Noch gilt Christian Cohle als Geheimtipp, der mit seinem unwiderlegbaren vollendeten Sound für ein atmosphärisches, filmisches Flair sorgt, das sich zu elektronischen Bildern, atmosphärischen Klängen verwebt. Ein Teil seiner Inspirationen nimmt der Sänger Christian Cohle aus dem, was rund um ihn passiert. So konnte ihn zum Beispiel der Film Bladerunner 2049 (von 2017) ganz besonders inspirieren. Aber auch Künstler wie Kendrick Lamar, Bon Iver oder Apparat gehören zu sein ganz eigenen Inspirationsquellen. Mittlerweile verbringt der Singer Songwriter viel Zeit in Berlin, wo er sich ganz kreativ seiner experimentellen Musik widmet. Sein zweites Album soll auf Anfang 2023 veröffentlicht werden.


Das folgende Musikvideo führt Euch in die wunderbar experimentelle Musikwelt von Christian Cohle. Ein berauschendes Stück Songwriting der anderen Art.

Ton An für den Newcomer aus Irland

Unsere Musik-Redaktion verfasst ständig aktuelle Artikel, Reviews und Rückblenden mit Leidenschaft und Emotionen.

✉ Editor[@]ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

The Mysterines

Nächster Artikel

Walk in Darkness mit Gothic Metal Single

Latest from Newcomer

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: