Newcomer Porij aus Manchester

Porij, die Art-Pop Newcomer aus Manchester, haben ihre neue Single veröffentlicht und liefern Einblicke in eine giftige Beziehung.

Porij Art-Pop Newcomer aus Manchester

Ton An hat mal wieder einen interessanten Newcomer.- Das Quartett Porij aus Manchester ist gerade in aller Munde und hat gestern die neue Single Lose Our Minds veröffentlicht. Eine gelungene Mischung aus modernem Mix, mit einem Hauch Nostalgie. Die neue Single ist ein von Garage und D&B beeinflusster Banger. Mit Lose Our Minds sind Porij derzeit so erfolgreich, dass auch der Radiosender BBC 1 die Single zum Hottest Record kürten. Auch die Single Figure Skating, die vom Quartett vor zwei Monaten veröffentlicht wurde, wurde bei BBC 6 Musik gelistet.

Porij – Genre Hüpfer mit verspielten Elementen

Die Newcomer gibt es seit 2019. Für Aufsehen sorgten sie aber erst seit einigen Monaten. Porij ist damit noch ein echter Newcomer. Mit Lose Our Minds zeigen die vier, was sie können. Verspielt, heiter, euphorisch und mit einem faszinieren Genre Wechsel, unter anderem mit den Einflüssen der 1990er Garage, liefern sie einen erfolgreichen Pop Song, der ankommt.

Porij sagt dazu:

„Lose Our Minds dives into a toxic relationship. Both people know it’s not a good idea but can’t seem to stay away from the other. This song is all about leaning into that and watching as sanity melts away.“

Porij im ProberaumPause bei der ProbeDie Newcomer aus UKPorij Pop MusikPop Musik aus England

Von Ton-An übersetzt:

„Lose Our Minds“ taucht in eine giftige Beziehung ein. Beide wissen, dass es keine gute Idee ist, aber sie können sich nicht von dem anderen fernhalten. In diesem Song geht es darum, sich darauf einzulassen und zu beobachten, wie die Vernunft dahinschmilzt.

Wer ist Porij

Der Bandname Porij klingt kurios, aber einprägsam und mit einem Alleinstellungsmerkmal. Die britischen Newcomer lehnt sich dabei an das gesunder Hafer Gericht (Porij  wie Porridge) an. Das zumindest erklärt den kuriosen Namen. Das sich die vier in Manchester fanden, gleicht einem Zufall.

Alle vier lernten sich eher durch Zufall beim Vorbeigehen in den Universitätsfluren kennen. Sie studierten gemeinsam Pop Musik am Royal Northern College of Music in Manchester. Die Sympathie stimmte und so entstand aus dem Nichts die neue Band, die bereits jetzt schon für Furore sorgt.

Der Stil von Porij

So richtig lässt sich die Band keinem festen Genre zuordnen, dass ist auch gewollt. Die vier Hüpfen gerne zwischen den einzelnen Genres hin und her und kombinieren das auch beliebig mit nostalgischen Einflüssen aus den letzten Jahrzehnten.

Ihre bisherigen Songs sind daher eine großartige Mischung aus Garage, House, New Wave, Club-Sound und Lo-Fi-Pop. Die Jungs heben sich vom Mainstream ab und machen ihr eigenes Ding. In den UK gehören sie mittlerweile zu den heißesten Newcomern. Ihre Welt besteht somit aus DIY Musik, die querbeet, unerschrocken und voller Freude ist. Ihre genreübergreifende Pop Musik ist fertig für die Tanzfläche.

Hier kommt Porij mit Lose Our Minds:

Ton An: Newcomer Porij aus Manchester

Unsere Musik-Redaktion verfasst ständig aktuelle Artikel, Reviews und Rückblenden mit Leidenschaft und Emotionen.

✉ Editor[@]ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Adele im Glück

Nächster Artikel

Máni Orrason mit Just Can’t Have It All

Latest from Newcomer

Nikan meine Moves

Wenn wir an Rap denken, kommen die meisten Trends aus den USA. Vergessen wird dabei gerne

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: