Carter Faith – Cowboys & Dreamers

Die junge Sängerin Carter Faith, die viele mit Taylor Swift vergleichen, brachte sich selbst als Teenager  das Klavier- und Gitarre spielen bei. Sie könnte die neue Hoffnung in Nashville sein. Als Singer Songwriter besticht sie als Newcomerin mit einer gefühlvollen Lyrik und einer erfrischenden Sichtweise. Mehrere Musik Videos sind von Carter Faith auf Youtube Musik verfügbar. Ihre neue Single Cowboy & Dreamers wurde erst vor einem Monat veröffentlicht und erfreut sich bereits hoher Streamingzahlen.

Ton An zeigt Carter Faith in ihrem neuen Musikvideo

Aktuell steht sie bei Altadene (Eine Plattenforma, in Partnerschaft mit Warner Bros.) unter Vertrag. Schon in ihrem ersten Jahr schaffte Carter Faith mehr als 5 Millionen Abrufe über Spotify. Ihr Erfolgsrezept ist einfach: Blond, sexy und eine wirklich überzeugende Stimme sollen den veralteten Country Markt neu aufmischen.

Verträumte Carter Faith bereit Nashville zu erobern

Die Singer Songwriterin ist schon seit über 2011 auf Youtube Musik unterwegs, der erste Durchbruch kam aber erst in den letzten 2 Jahren, damit ist sie ein echter Newcomer.  Mit ihrer Auskopplung Cowboy & Dreamers aus der gefeierten Debüt-EP gibt sich der Country-Star wehmütig und verträumt, kombiniert mit einer großen Prise Sexappeal.

Für ihre neuste Musik hat sich Carter Faith nicht nur an einer Folge von Yellowstone, sondern auch an einer gescheiterten Beziehung inspirieren lassen. Das Musikvideo wurde auf einer einsamen Ranch gedreht, wobei sich die Singer Songwriterin im weiteren Verlauf sexy und akrobatisch auf dem Bartresen eines Salons zeigt. Der neuste Song Cowboys & Dreamers ist ein Lobgesang, wenn auch ein wehmütiger, auf die Selbstliebe.

Carter Faith  sagte zu ihrem neuen Song:

“You can be the steady one, or you can be the one up in the clouds. We have to love both sides of ourselves. Both are needed. That’s what love is about.”

Von Ton An übersetzt:

„Du kannst der Beständige sein oder derjenige in den Wolken. Wir müssen beide Seiten von uns lieben. Beides wird benötigt. Darum geht es in der Liebe.“

Die Single Cowboys and Dreamers ist damit die zweite von ihrem Debüt-Album Let Love Be Love, die bereits im August 2021 erschien. Kurz davor gab die Country Sängerin ihren ersten offiziellen Auftritt in Nashville, im historischen Ryman Auditorium, in dem bereits Größen wie Sheryl Crow und Dolly Parton aufgetreten sind. Bei ihrem Auftritt wurde Carter Faith als die neue Zukunft für Nashville vorgestellt.

Studium und Musikkarriere

Carter Faith ist trotz der letzten Erfolge weiterhin bodenständig. Neben ihrer Musikkarriere als Country Star studiert sie derzeit an der Belmont University (Tennessee), die sie im Januar erfolgreich mit dem Bachelor Abschluss beenden möchte.

Das sie später ein Country Star werden wollte, wusste Carter Faith schon früh. Als Kind entdeckte sie bereits ihr Talent fürs Singen und Schreiben. Mit 16 Jahren schrieb sie eigene Gedichte, die sie auch vertonte. Als sie damals Taylor Swift sah, Griff sie zur Gitarre und lernte spielen.

Ihre eigentliche Musikkarriere begann mitten in der Covid19 Pandemie, die sie selbst als positiv beschreibt. Zwar kam es immer wieder zu Konzertausfällen, die für die 21-jährige Sängerin belastend waren, gleichzeitig aber auch die Chance boten, das eigene Songwriting zu verbessern.

Dunkel und Kreativ

Carter Faith sagte einst selbst, das sie ihre größte Kreativität an dunkle Orten mit intensiven Emotionen findet.

Vor ihrem neusten Hit Cowboy & Dreamers veröffentlichte die junge Sängerin ein Nostalgie Musikvideo zu Joyride, das ebenfalls auf der Debüt-EP Let Love Be Love zu finden ist.

Am Anfang ihrer Karriere veröffentlichte Carter Faith 2020 die Singles Easy Pill und Leaving Tennessee. Ihr YouTube Debüt, das aus einem Cover von Britney Spears (Baby One More Time) und dem Titel The Dusk Session bestand, brachte hohe Klickzahlen.

Das Debüt Album

Die Debüt-EP wurde am 20. August 2021 veröffentlicht und besteht aus insgesamt 6 Tracks, die alle irgendwie einen Sommertagtraum verkörpern und voller wunderbarer Nostalgie sind.

Wann wurde Carter Faith geboren?

Die amerikanische Sängerin wurde am 14. Juni 1999 geboren.

Was sind die Vorbilder von Carter Faith?

Taylor Swift, Sheryl Crow, Fleetwood Mac, Kacey Musgraves


Welche Zukunftswünsche hat die Sängerin?

Dass sie Nashville erobern will, ist bekannt. Ihr Name hat bereits Gewicht. Doch daneben träumt sie von einer kleinen Farm, um dort Schweine, Ziegen und Hühner zu züchten und sich einen eigenes Gartenidyll mit Katzen und Hunden aufzubauen. Ein echter Country Star.

Bilder: Screen Insta/carterfaithofficial

Unsere Musik-Redaktion verfasst ständig aktuelle Artikel, Reviews und Rückblenden mit Leidenschaft und Emotionen.

✉ Editor[@]ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Astrid Smeplass endlich Prinzessin

Nächster Artikel

Lina – Die Hexe

Latest from Newcomer

Nikan meine Moves

Wenn wir an Rap denken, kommen die meisten Trends aus den USA. Vergessen wird dabei gerne

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: