EVOU Heiße Newcomerin am Start

Musikerin EVOU

Wer auf Pop mit Soul Einlagen steht, sollte die deutsche Newcomerin EVOU aus Wiesbaden unbedingt im Auge behalten. Die 22-jährige Sängerin schreibt ihre Texte selber und war längere Zeit Frontfrau der Band Phimus. Heute singt die ehemalige Leadsängerin Doro Idahor unter dem Namen EVOU mit ihrem ehemaligen Kollegen David Christ.

Die Stimme von Doro ist sehr intensiv und durch große Klarheit gezeichnet. Man kann sich ihrem Gesang nur schwer entziehen. In ihren Songs verarbeitet EVOU gerne aktuelle Gesellschaftsthemen. Rassismus ist für die Musikerin, als schwarze Künstlerin in Deutschland, ein besonderes Anliegen. Auch Alltagssorgen verarbeitet sie in ihren häufig poppigen Songs in Deutsch –aber auch in Englisch.

▶ Rapperin Gianni Mae

Unbedingt notieren:

Für den 29.10 hat die Künstlerin ihre neue Single Anxious Bitch angekündigt, dieses Mal in Englisch, eine Mischung aus Pop und Jazz.

Die Künstlerin EVOU

Die deutsche Sängerin aus Wiesbaden, die eigentlich aus Marburg kommt, aber in Wiesbaden studiert, macht schon seit vielen Jahren begeistert Musik. Bevor sie als Frontfrau der Band Phimus bekannt wurde, trat sie in den verschiedensten Gruppierungen auf und gewann 2016 den Titel „Stimme der Region“. Bereits mit 13 Jahren trat sie mit ihrer kraftvollen Stimme bei Musikwettbewerben auf.

Was bedeutet EVOU:

Ihr Künstlername stammt aus dem Nigerianischen und bedeutet übersetzt –Morgentau

EVOU | Foto: Gogecko

Mit dem Song Where ave you been (damals noch mit Phimus) konnte sie bereits mühelos den Landkreis Song-Contest (12. Juni, 2015) gewinnen. Heute tritt die junge Künstlerin mit David Christ (ebenfalls ehemals Phimus) auf und sorgt mit Eigenkompositionen für viel Aufmerksamkeit. Durch das Anhalten der Pandemie löste sich die Band auf und EVOU entstand, ein Duo aus Dora Idahor und David Christ, die von den ehemaligen sechs Bandmitgliedern übriggeblieben sind. Unterschiedliche Auftritte folgten, unter anderem bei Bühnefrei (HR-Format, von 20.05.21).

Das ist EVOU:

  • Dora Idahor (Sängerin, Songwriterin)
  • David Christ (Gitarre, Produktion)

Doro Idahor ist wohl eine der interessantesten deutschen Newcomer in diesem Jahr, die voller Leidenschaft an ihrem Durchbruch arbeitet. Ihr Traum: Eines Tages von Musik leben zu können und damit vielleicht sogar einige soziale Projekte zu finanzieren. Die Chancen auf eine solche Karriere stehen für EVOU derzeit ganz gut. Mit ihrer neuen Single Anxious Bitch, die am 29.10.21 erscheint, könnte der Durchbruch gelingen.

▶ Blick auf die Wienerin Verifiziert

Ihr Musikstil

Der Musikstil von EVOU ist eine breite Mischung aus Pop, Rock und Soul Elementen. Für die Musikerin bedeutet das Songwriting Entspannung, ihre Musik bezeichnet sie als eine persönliche Therapie. So spiegelt sich zum Beispiel in ihrem Song Where have you been, das Verhältnis zu ihrem Vater wider. In ihrem Track Racism kills, setzt sie sich hingegen mit einem gesellschaftspolitischen Thema auseinander.

Unsere Musik-Redaktion verfasst ständig aktuelle Artikel, Reviews und Rückblenden mit Leidenschaft und Emotionen.

✉ Redaktion [@] ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

2 Comments

  1. Evou ist eine sehr talentierte Sängerin, die hoffentlich bald auch international ihren Durchbruch bekommt. Ich verfolge Evou schon seit 21 und sie inspiriert mich zu vielen. Besonders ihre neuen Videos sind richtig geil.

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Miya Folick

Nächster Artikel

Tove Styrke – Blond und voller Emotionen

Latest from Newcomer

1986zig sagt Danke

1986zig – Das ist der anonyme Typ mit der Sturmhaube und der kratzigen Stimme, der seine

Jason William zurück

Vor wenigen Tagen hat Jason William seinen neuen Popsong For What It´s Worth mit einem Musikvideo

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: