Jackson Dyer – Good Vibes und warmes Feeling

Jackson Dyer Singer Songwriter

Jackson Dyer wird mit seinen nostalgischen Songs immer beliebter. Der Singer Songwriter, der in Australien geboren wurde und mittlerweile in Berlin lebt, veröffentlichte heute sein neues Musikvideo zum Pop Song My Season. Der Track ist eine Auskopplung aus seiner neusten EP Sunseason, die ebenfalls schon erhältlich ist. Das Musikvideo findet Ihr unten zum Reinhören!

  • EP: Sunseason
  • VÖ: 25.02.2022
  • 5 Pop Songs
  • Label: Handpicked Records

Wer ist Jackson Dyer, der von vielen so hoch gelobt wurde und mit einem warmen Feeling voller Good Vibes für eine große Portion Vitamin D sorgt?

Ein Blick auf Jackson Dyer

Die neue EP Sunseason mit der aktuellen Auskopplung My Season hat der Singer Songwriter mit befreundeten Künstler und Produzenten geschrieben. Das neue Musikvideo trotz nur so von einem Glücksgefühl, dass auch für die großartige Zusammenarbeit, den gemeinsamen Spirit, steht.

EP Sunseason:

  1. Losing Light
  2. At Ease
  3. Movement (feat. James Chatburn)
  4. Palms
  5. My Season

Für den Künstler steht der Song My Season für einen großartigen Sommer Vibe, der mit weichen und lockeren Elementen zum Träumen einlädt.  Ein sorgloser Unterton schwingt leicht mit und führt dazu, dass wir für ein paar Augenblicke die Welt einmal nicht so ernst nehmen.

Jackson Dyer sagt dazu:

“Den ganzen Recording-Prozess über war ich total begeistert davon, wie schnell die Songs Gestalt annahmen, und als mein guter Freund Pascal Karrier, der die Drums auf “At Ease” und “Losing Light” gespielt hat, seine Takes bei der Session aufgenommen hat, war das ein Prozess, den ich durch und durch einfach nur genossen habe – ganz im Gegensatz zum Druck, den ich mir in der gleichen Situation selber mache, wenn ich alles selber aufnehme und produziere.

Schon seit einiger Zeit lebt er in Berlin und performt zum Beispiel mit Hiatus, Alice Phoebe Lou und auch Kaiyote. Vor der Pandemie tourte er bereits mehrfach durch Europa, als Vorsänger für Acts wie Dennis Lloyd oder Mighty Oaks.

Der Stil von Jackson Dyer:

Seine Songs haben immer etwas Nostalgisches, etwas Vertrautes, dass uns einfängt und entspannen lässt. Die Laid Back Songs sind dabei häufig von der Natur inspiriert. Sein Stil ist ein Mix aus Indie, Folk und Soul, kombiniert mit einer malerischen Luftigkeit.

Aufgewachsen ist der Singer Songwriter an der Küste Sydneys, das erklärt auch den großen Einfluss der Natur in seinen Werken. Gestrandet ist Jackson Dyer 2013 in Berlin. Zunächst hielt er sich als Straßenmusiker über Wasser, bis er bekannter wurde und für andere Künstler als Support agierte und sich selbst einen Namen machen konnte.

Sein Debüt-Album Inlet veröffentlichte er 2019. Es war sein erstes selbstproduziertes Werk. Das Album ist vom rauen Meer und der sanftmütigen Natur als Gegensatz inspiriert und mit einer beeindruckenden Lyrik versehen. Für das Album kehrte er kurzfristig nach Australien zurück. Mittlerweile hat er vier EPs veröffentlicht.

Als Street Artist ist er weiterhin zu buchen. Er beschreibt sich dabei wie folgt:

Mein Name ist Jackson und ich bin ein australischer Singer/Songwriter und Produzent, der Indie-/Folk-Musik macht. Ich toure regelmäßig durch Europa und habe schon mit Mighty Oaks, Hozier, Alice Phoebe Lou und Fil Bo Riva die Bühne geteilt. Auf Anfrage spiele ich auch Covers und kann 30-60 Minuten solo oder mit einem Schlagzeuger auftreten.

Hier kommt nun voller Spannung das neue Musikvideo von  Jackson Dyer:

Ton-An präsentiert sein neues Musikvideo

Photo-Credits: ShariMarks

Unsere Musik-Redaktion verfasst ständig aktuelle Artikel, Reviews und Rückblenden mit Leidenschaft und Emotionen.

✉ Redaktion [@] ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Aserbaidschan – Nadir Rustamli Eurovision Song Contest 2022

Nächster Artikel

Alice Merton – Ohne Wurzeln erfolgreich

Latest from Künstler

Wo ist Bonnie Bianco

Mit Cinderella 87 wurde Bonnie Bianco zum Superstar. Zusammen mit Pierre Cosso war sie das Film-Traumpaar

Upside Down mit Bowie

An den Fantasyfilm Upside Down werden sich viele noch erinnern. Die charismatische Kirsten Dunst hinterließ Eindruck

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: