Giirls – Bloom

Duo Giirl

Voller Energie und explosiv hat Giirl erst vor Kurzem ihren neuen Song Bloom veröffentlicht, der das Zeug zum Durchbruch haben könnte. Bekannt ist das Duo, bestehend aus Milan Hofmann (Gitarre) und Dennis Hölscher (Schlagzeug), vor allem für ihren Indie- und Synth-Rock, teilweise kombiniert mit Soul. Bekannt sind sie vor allem für ihre Live-Performance, die schnell in Ekstase versetzen kann.

Wer den Sound das erste Mal hört, denkt oft, er habe eine ganze Band vor sich. Tatsächlich besteht Giirl aber rein aus einem Duo, das in explosiver Weise energie- und beatgetrieben das Publikum für sich einnimmt.

Das Duo Giirl beschreibt sich gerne wie folgt:

Days made of fire. Nights made of honey.

Drinking up the glass down to the bottom.

Kissing our beloved with an open mouth.

GiiRL are fire. GiiRL are honey.

(Übersetzt: Tage aus Feuer. Nächte aus Honig.

Das Glas bis auf den Grund austrinken.

Den Geliebten mit offenem Mund küssen.

GiiRL sind Feuer. GiiRL sind Honig.)

Das Duo Giirl

… ist bereits seit 2016 auf YouTube und anderen Streamingportalen, als insbesondere auch Live, unterwegs. In den letzten 4 Jahren haben sie immer wieder neue Musikvideos veröffentlicht. Mit ihrem letzten Song Bloom und Drivin‘ All Night sind sie erwachsen geworden und präsentierten einen durchdachten und einzigartigen Stil, der einen verrückt (positiv) machen kann.

▶ Blick auf Shout Out Louds

Die beiden Kölner haben sich 2016 kennengelernt und kamen nach einer Jamsession zusammen. Die Woche danach gab es bereits den ersten Song von beiden zu hören. Zu Beginn von Giirl Duo (damals noch mit einem i weniger), war ihr Sound ziemlich krachig und selbstbewusst. Mittlerweile haben sie sich auf rockigen Garagen Sound, kombiniert mit souligen Melodien und Samples spezialisiert. Rockig und abwechslungsreich klingen vor allem ihre neuen Stücke.

2017 wurde ihre erste EP Drowning veröffentlicht. Ein virtuoses Gitarrenspiel, das sich mit einem treibenden Schlagzeugteppich von Dennis zu einem einzigartigen Sounderlebnis mischte. Unterstützt wurden sie bei den Live-Auftritten in den Kölner-Clubs von einem Bass-Synthesizer. Ihre Musik ist episch, ohne aber proletarisch zu wirken. Bei Giirls sprechen wir von wie Vollblutmusikern, die mit Hingabe und Können einen brachial-schönen Sound präsentieren.

Live-Konzert-Termine 2021

08.10.2021 – Clubcann, Stuttgart

05.11.2021 – Yuca, Köln

25.11.2021 – Luxor, Köln

✌ Tanja ist ein richtiger Musiknerd. Aktuell studiert sie Jura und findet dennoch immer Zeit für Konzerte und coole Artikel auf unserem Musikmagazin Ton An.

✉ Tania[@]ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Karliene – Cathy

Nächster Artikel

Newcomer Sharktank im Fokus

Latest from News

Rap vs. Hip Hop

War das Spiel von heftigen Beats und Reimen früher einmal ein Nischengenre, zählt es heute zum

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: