Jaguar Jonze mit Debüt Album

Deena Lynch aka Jaguar Jonze

Die Sängerin Jaguar Jonze hat sich bereits international einen Namen mit Rock Musik gemacht, nun soll sie erstmal auch als Albumlänge hörbar sein. Für diesen Juni hat die australisch-taiwanesische Künstlerin ihr Debüt-Album Bunny Mode angekündigt. Eine kleine Auskopplung gibt es bereits mit ihrer neuen Single Trigger Happy, die Ihr zum Reinhören direkt unter dem Artikel findet.

Anfang des Jahres hat Jaguar Jonze bereits ihre Singe Cut released. Zu sehen ist sie dabei in einem relativ provokanten Musikvideo, in dem sich die Sänger energiegeladen zeigt.

Jaguar Jonze – Trigger Happy und neues Album

Das Musikvideo zu Trigger Happy ist wild, verrückt und soll laut Mitteilung von Jaguar Jonze während eines Fotoshootings zum neuen Album entstanden sein. Voller Hektik zeigt die junge Sängerin dabei ihr großes Talent im Rock Musik Video.

Die Sängerin erzählt dazu:

„Das Video ist hektisch und macht Spaß. In jeder Pause rief ich: Schnell, filmt mich in verrückten Posen oder schaut, da ist ein Hund am Set – filmt das! Der Tag war sehr energiegeladen, was wir im Video festgehalten haben. Wenn man bedenkt, dass meine Schuhe die Blutzirkulation in meinen Füßen unterbrochen haben, war das keine schlechte Leistung“

Schon im Februar sorgte sie für Aufmerksamkeit, als sie beim australischen ESC Vorentscheid mit  Litte Fires teilnahm und ihre heiße Performance damit beendete, dass sie ihr Kleid abbrannte. Am Ende entschied sich die Jury jedoch für Sheldon Riley, der mehr Punkte beim Tele-Voting erhielt.

Das neue Album

Das neue Album leitet Jaguar Jonze einen Abschied vom Bunny Modus ein. Die 30-jährige Sängerin merkte dazu an, dass es ein großartiges Geschenk war, Musik zu kreieren und diese Leidenschaft mit offener Intimität auszuleben.

Jaguar Jonze
Ton An: Nur noch wenige Wochen!

Album Bunny Mode ab dem 03. Juni 2022:

01. Know My Name

02. Who Died And Made You King?

03. Swallow

04. Drawing Lines

05. Trigger Happy

06. Loud

07. Little Fires

08. Punchline

09. Cut

10. Not Yours

11. Man Made Monster

Einige ihrer Songs enthalte auch verdeckte Botschaften. So erlebte Jaguar Jonze als Kind einen Übergriff (MeToo), welchen sie in einigen ihrer Werk thematisiert und verarbeitet.

Wer ist Jaguar Jonze?

Die Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Deena Lynch heißt, wurde am 12. Januar 1992 geboren. Sie ist Singer Songwriter und spielt die unterschiedlichsten Instrumente. Seit 2012 ist sie aktiv. Aber nicht nur im Musikbusiness, sondern auch in der MeToo Bewegung. So erlebte Deena Lynch bereits als Kind Missbrauch. Später wurde bei ihr eine komplexe posttraumatische Belastungsstörung festgestellt. Ihr erstes Album Lone Wolf veröffentlichte sie 2012, das zweite Black Cat folgte ein paar Jahre später, 2015.

Unter ihrem Künstlernamen veröffentlichte die Singer Songwriterin allerdings erst ab 2018. Ihre Debüt-Single als Jaguar Jonze war You Got Left Behind. Ihre Debüt-EP Diamonds & Liquid Gold. Beim australischen ESC Vorentscheid nahm sie erstmal 2020 teil und belegte mit 46 Punkten den sechsten Platz. 2022 versuchte sie es erneut und belegte den dritten Platz.

In wenigen Wochen folgt nun ihr neues Studioalbum. Vorab gibt es einen Einblick mit ihrem neusten Song:

In welchem Genre ist der Stil von Jaguar Jonze?

Sie bedient vor allem Rock und Indie.

Von wem lässt sich Jaguar Jonze inspirieren?

Dazu sagte sie einmal in einem Interview, dass sie sich von Größen wie Kate Mille-Hiedke oder Hermitude inspirieren lässt.

Wo wurde Jaguar Jonze geboren?

Geboren und aufgewachsen ist Jaguar Jonze in Yokohama (Japan) und lebt heute in Brisbane (Australien).

Unter welchen Künstlernamen ist Deena Lynch bekannt?

Eine Zeitlang trat sie unter dem bürgerlichen Namen Deena Lynch, danach als Deena und seit 2018 als Jaguar Jonze auf.

✌ Tanja ist ein richtiger Musiknerd. Aktuell studiert sie Jura und findet dennoch immer Zeit für Konzerte und coole Artikel auf unserem Musikmagazin Ton An.

✉ Tania[@]ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

JOHNA – Sensible Emotionen

Nächster Artikel

Mia Berg sagt Goodbye for a while

Latest from News

Klea und Shakespeare

Wir kennen die junge Newcomerin Klea als verträumte, melancholische Sängerin, die auch gerne mal mit Deutschpop

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: