Phoebe Green mit Lucky Me

Phoebe Green präsentiert Lucky Me, einen turbogeladenen Song mit selbstzerstörerischen Verhaltensmustern und knallenden Drums.

Singer Songwriter aus Manchester

Heute veröffentlicht der rote Wirbelwind aus Manchester, Phoebe Green ihre neue Single Lucky Me. Passend zu den ersten warmen Sommertagen präsentiert die junge Singer Songwriterin einen turbogeladenen Song mit kraftvollem Synth-Bass und knallenden Drums, die von Wut und Frustration sprechen. Ein perfekter Kontrast zu der Stimme von Phoebe Green, die im Musikvideo ihre selbstzerstörerischen Verhaltensmuster, bedingt durch Schuldgefühle, erforscht.

Ihre neue Single findet Ihr wieder direkt unter dem Artikel!

Schon seit einigen Jahren sorgt die 24-jährige Songwriterin aus Manchester für starke Singles und euphorische EPs. Die neue Single Lucky Me ist eine Auskopplung aus dem gleichnamigen Album, das am 19. August erscheinen soll.

Phoebe Green sagt dazu:

“‘Lucky Me’ explores the idea of disguising self-destructive behavioural patterns due to a feeling of guilt for living a seemingly easy life. I’m very lucky in so many ways that I almost feel ungrateful for still experiencing such difficulties with my mental state. I frantically search for a trivial, tangible cause of distress so that I don’t have to dig too deep or accept that I might just be a bit mentally fucked, then altogether silence myself when I imagine how others may be perceiving me and my actions. The song represents the common defence mechanism of invalidating and dismissing my emotions before anyone else can.”

Song mit kraftvollem Synth-Bass und knallenden Drums
Bald kommt ihr neues Album

Von Ton-An übersetzt:

„In ‚Lucky Me‘ geht es um die Idee, selbstzerstörerische Verhaltensmuster zu verschleiern, weil man sich schuldig fühlt, ein scheinbar einfaches Leben zu führen. Ich habe in vielerlei Hinsicht so viel Glück, dass ich mich fast undankbar fühle, weil ich immer noch solche Schwierigkeiten mit meinem Geisteszustand habe. Ich suche krampfhaft nach einer trivialen, greifbaren Ursache für meinen Kummer, damit ich nicht zu tief in die Tasche greifen oder akzeptieren muss, dass ich vielleicht einfach nur geistig ein bisschen im Arsch bin, und bringe mich dann selbst zum Schweigen, wenn ich mir vorstelle, wie andere mich und meine Handlungen wahrnehmen könnten. Der Song steht für den gängigen Abwehrmechanismus, meine Gefühle zu entwerten und zu verdrängen, bevor es jemand anderes tut.“

Das Musikvideo zu Lucky Me

Für Phoebe Green war der Videodreh zum neuen Musikvideo, das unter anderem auf YouTube Musik gestreamt werden kann, besonders aufregend. Entstanden ist es in Zusammenarbeit mit Piers Dennis und Riff Raff. Besonders mit Piers konnte sie ihre ganz eigenen Visionen teilen und am Ende visuell so darstellen, dass die gezeigten Sequenzen den Song emotional perfekt widerspiegeln. Lucky Me folgt damit auf die Singles So Grown Up und Make It Easy.

Album Lucky Me erscheint am 19.08.22 (13 Songs):

  • Break My Heart
  • Lucky Me
  • Make It Easy
  • Crying In The Club
  • Sweat
  • Clean
  • Just A Game
  • One You Want
  • Won’t Sit Still
  • DieDieDie
  • Wish You Never Saw Me Cry
  • Leach
  • I Don’t Wanna Make You Cold

Der Indie Pop Song mischt sich dieses Mal mit Spähren aus Elektronik, Hip-Hop und kühnen Klängen, mit dem die Künstlerin sich als Anti-Heldin darstellt.

Headline Tour für Winter angekündigt

Neben neuer Single und EP kündigt Phoebe Green gleichzeitig ihre erste Headline Tour für den kommenden Winter an. In der letzten Zeit war die Künstlerin auch als Support für Baby Queen, Self Esteem und Eyerything Eyerything live bei Auftritten zu sehen. Ihre 2021 veröffentlichte Single IDK ist mittlerweile auf dem Soundtrack der erfolgreichen BBC One-Serie Killing Eve (bei Amazon erhältlich) zu hören.

Hier ist der neue Song Lucky Me von Phoebe Green:

Ton An für Phoebe Green

Unsere Musik-Redaktion verfasst ständig aktuelle Artikel, Reviews und Rückblenden mit Leidenschaft und Emotionen.

✉ Redaktion [@] ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Das war das erste ESC Halbfinale

Nächster Artikel

Das sind die beliebtesten Musikserien

Latest from News

Luke Evans singt wieder

Das Schauspieler durchaus auch Talent als Sänger haben, beweist Luke Evans. Der britische Künstler ist bereits

Lizki ist verliebt

Hinter dem Künstlernamen Lizki verbirgt sich eine junge Blondine aus München. Seit einiger Zeit ist sie

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: