Island – Sigga, Beta & Elin Eurovision Song Contest 2022

Sigríður, Elísabet und Elín Eyþórsdóttir bekannt als Sísý Ey

Das Trio Sigga, Beta & Elin gewann den Vorentscheid Söngvakeppnin in Island. Mit ihrem Lied Med Hækkandi Sol (Mit der Aufgehenden Sonne) konnten sie sich gegenüber den anderen Acts durchsetzen.

Das ESC Lied findet Ihr als Musikvideo unter dem Artikel.

Zehn Teilnehmer waren beim Söngvakeppnin dabei. In zwei Halbfinalen wurden 5 Acts für das Finale ausgewählt, das gestern am Samstagabend stattfand. Das Folk Trio konnte sich am Ende haushoch durchsetzen und das Ticket für den ESC 2022 in Turin holen.

Sigga, Beta & Elin für Island

Mit ihrem Song Med Hækkandi Sol holten sich Sigga, Beta & Eli das begehrte Ticket für den Eurovision Song Contest 2022 in Turin. 2020 hinterließ der Sänger Dadi Freyr einen nachhaltigen Eindruck, als er sich mit dem Song Think About Things nominieren konnte. Sein Song sorgte für Furore und ging viral, leider jedoch konnte er nicht auftreten, da 2020 der ESC aufgrund der Pandemie abgesagt wurde. Ein Jahr später gab es für Dadi Freyr eine neue Chance mit dem neuen Song 10 Years. Doch in letzte Minute erkrankte ein Bandmitglied an Corona, so dass der Live-Auftritt beim ESC für ihn erneut ausfiel. Stattdessen wurden sowohl beim Halbfinale als auch Finale in Rotterdam Videos zur Aufführung eingesetzt. Insgesamt konnte er sich damals einen guten vierten Platz sichern. Seit 1986 ist Island bei Eurovision Song Contest vertreten. Für einen Gewinn reichte es bislang nicht.

Das Trio Sigga, Beta & Elin ist bereits im ersten Halbfinale beim ESC 2022 in Turin (10. Mai) am Mikrofon, um das begehrte Ticket für das Finale  zu erhalten. Das Geschwister-Trio erklärten von Anfang an ihrer Teilnahme, dass sie ihren Song nur auf Isländisch singen wollen. Das könnte sogar zu einem Vorteil werden, immerhin schaffte es das Trio mit ihrer Landessprache einen betörenden Song vorzutragen, der in vielen Punkten überzeugte.

Hohe Erwartungen:

Der Druck ist enorm. Nachdem letztes Jahr Dadi Freyr das beste Ergebnis seit langer Zeit für Island holte, wachsen die Erwartungen. Nur 2009 konnte die Sängerin Yohanna (Is It True) einen noch besseren Platz (zweiten) belegen.

Wer ist das Trio Sigga, Beta & Elin?

Bei dem Trio handelt es sich um drei Schwestern, die schon früh ihre Liebe für die Musik entdeckten. Die Gruppe aus Sigríður, Elísabet und Elín Eyþórsdóttir ist auch unter dem Band-Namen Sísý Ey bekannt. Seit 2013 begeistern sie als Indie-Pop Band (gegründet 2011) mit dem Pop Song Ain’t Got Nobody (wurde Nummer eins der isländischen Charts) und sind auch längst in der Club-Szene bekannt. Der Song Med Hækkandi Sol wurde von Lovísa Elísabet Sigrúnardóttir geschrieben. Die Singer Songwriterin ist auch unter ihrem Künstlernamen Lay Low bekannt und im Genre Alternativer Country Musik unterwegs.

Ihr Song Med Hækkandi Sol:

Die drei Schwestern haben sich ganz bewusst für einen Folk-Song in ihrer Landessprache entschieden. Eine ruhige und bezaubernde Ballade im Country Stil überzeugte Jury und Publikum beim Vorentscheid. Die Melodie und der Gesang wirken betörend und stimmig.

Hier kommt der ESC Song von Island:

Sigga, Beta & Elin bei Ton An

Diese Länder sind auch beim Eurovision Song Contest dabei:

Portugal

Armenien

Schweiz

Zypern

Großbritannien

Dänemark

Rumänien

Frankreich

Serbien

Deutschland

Russland ausgeschlossen

Aserbaidschan

Australien

Ukraine

Kroatien

San Marino

Malta

Litauen

Lettland

Israel

Nordmazedonien

Irland

Österreich

Unsere Musik-Redaktion verfasst ständig aktuelle Artikel, Reviews und Rückblenden mit Leidenschaft und Emotionen.

✉ Redaktion [@] ton-an.com


Fehler melden: Textstelle bitte markieren und Tasten STRG + ENTER drücken!

Schreibe uns Deine Meinung

Your email address will not be published.

Vorheriger Artikel

Portugal – Maro Eurovision Song Contest 2022

Nächster Artikel

Schweden – Cornelia Jacobs Eurovision Song Contest 2022

Latest from News

Bushido vor Gericht

Erneut steht Bushido vor Gericht. Dieses Mal geht es um sein Album Sonny Black, dass seit

Dua Lipa jetzt Albanisch

Eigentlich hat die Sängerin Dua Lipa seit Geburt die Staatsbürgerschaft des Vereinten Königreichs. Doch nun hat

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: